STROUX edition

Die STROUX edition wurde 2015 von Annette Stroux gemeinsam mit Matthias Mielitz (Art Direktor) und Dr. Jürgen Kleindiek (Lektor) gegründet. Seit 2017 wird das Verlagsprogramm mit Schwerpunkt „Biographische Belletristik“ kontinuierlich erweitert und wird 2022 insgesamt 26 Publikationen von 23 europäischen Autor:innen umfassen. 
Biographische Belletristik, das bedeutet: Spannende Erzählungen und Romane mit (auto-) biographischem Hintergrund, Erzählungen aus dem europäischen Kontext sowie besondere Formate bis hin zu Lyrik, die sich aus dem biographischen Inhalt ergeben.
2022 wurde die STROUX edition vom Freistaat als einer von Bayerns besten Independent Verlagen ausgezeichnet und unter Bayerns beste Independent Bücher 2022 wurde das Buch „Emma Bonn 1879-1942. Spurensuche nach einer deutsch-jüdischen Schriftstellerin“ von Angela von Gans gewählt. Der Verlag mit Sitz in München ist seit 2021 im Freundeskreis der Kurt Wolff Stiftung.

https://stroux-edition.de/
Verlagsprogramm 2022

Pressearbeit für: